Datenschutz

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein äußerst wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich auf der Grundlage der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen. Nachfolgend wollen wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten informieren. Diese Information kann jederzeit auf unserer Website abgerufen werden.

Unsere Website www.saffer.de stellt Informationen über bzw. im Zusammenhang mit unserem Unternehmen zur Verfügung. Ferner werden auf dieser Website Produkte präsentiert, die von der Saffer GmbH vertrieben werden und u.a. auch über unseren Webshop www.magazinivini.de bezogen werden können. Wir stellen klar, dass eine Kauf-bzw. Bestellmöglichkeit auf der Website www.saffer.de nicht besteht. Will der Kunde allerdings einen auf www.saffer.de präsentierten Artikel (online) erwerben, kann er auf der Seite des jeweiligen Artikels den Button „Bestellung private Weinliebhaber“ anklicken, wodurch automatisch auf unseren Webshop www.magazinivini.de weitergeleitet wird. Dort kann der Kunde Bestellungen/Käufe tätigen. Die Seite www.magazinivini.de enthält eine gesonderte Datenschutzerklärung, mit der der Kunde über sämtliche Datenverarbeitungsvorgänge auf www.magazinivini.de umfassend aufgeklärt wird.

 

1.)        Name und Kontaktdaten der Verantwortlichen und des Datenschutzbeauftragten

Für die Datenverarbeitung Verantwortlicher ist die Fa. Saffer Wein GmbH,
Martin-Kollar-Str. 11, 81829 München.
Telefon +49 (0) 89 4200900,
Fax +49 (0) 89 42009015,
E-Mail: infosaffer.de

Gesetzlicher Vertreter:
Geschäftsführer Andreas Saffer und Paul A. Saffer, Martin-Kollar-Str. 11, 81829 München

Kontaktdaten externer Datenschutzbeauftragter:
Herr Robert Schöttl
Karl-Mangold-Str. 10
81245 München
Tel.: +49 (0) 89 89 68 93 26
Email: datenschutzsaffer.de

 

2.)        Datenerhebung und Speicherung beim Besuch der Website

Beim Besuch unserer Website www.saffer.de werden die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Zugriffs sowie die von Ihnen besuchten Seiten protokolliert. Die Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie im Rahmen der Nutzung unseres Angebots eingeben, gespeichert und nach Ablauf von 2 Wochen gelöscht.

Die vorstehend genannten Daten werden von uns zur Optimierung unserer Website sowie zur Gewährleistung der Systemsicherheit und -zuverlässigkeit verarbeitet. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das hierfür erforderliche berechtigte Interesse der Verantwortlichen folgt aus der oben beschriebenen Zwecksetzung. Beim Besuch unserer Website verwenden wir zudem Cookies sowie den Webanalysedienst Google Analytics. Nähere Informationen hierzu enthalten Ziff. 5. und 6. dieser Datenschutzerklärung.

 

3.)        Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Weitergabe von Daten an Dritte findet nicht statt.

 

4.)        Datenübermittlung an ein Drittland

Eine Datenübermittlung an Drittländer (Länder außerhalb der EU) oder internationale Organisationen findet grundsätzlich nicht statt.

 

5.)        Cookies

5.1.) Bei Nutzung unserer Webseite werden auf Ihrem Rechner Cookies gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Die Verwendung sog. Cookies erfolgt auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die Datenverarbeitung ist zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich, um den Besuch unserer Internetseite zu vereinfachen.

Wir verwenden einerseits sogenannte „Session-Cookies“, die ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung einer unserer Websites zwischengespeichert werden. Zum anderen benutzen wir „permanente Cookies“, um Informationen über Computer festzuhalten, die wiederholt auf unsere Website zugreifen. Hierdurch können wir Ihnen eine bessere Benutzerführung anbieten sowie Sie „wiedererkennen“ und Ihnen bei wiederholter Nutzung eine möglichst abwechslungsreiche Website und neue Inhalte präsentieren. Wir benutzen „permanente Cookies“, um die Einwilligung zur Cookie-Verwendung zu speichern. Der Inhalt der „permanenten Cookies“ beschränkt sich auf eine Identifikationsnummer. Name, IP-Adresse oder sonstige Angaben über Ihre Identität werden nicht gespeichert, und wir erstellen auch keine Einzelprofile über Ihr Nutzungsverhalten.

Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Sie können in Ihrem jeweiligen Browser das Speichern von Cookies unter Ext-ras/Internetoptionen deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Wenn Sie möchten, können Sie die Cookies auch jederzeit wieder löschen. Bitte beachten Sie aber, dass bei einer Deaktivierung oder Löschung mit einer eingeschränkten Darstellung der Website und eingeschränkter Benutzerführung zu rechnen ist.

5.2.) Diese Website nutzt Borlabs Cookies. Borlabs Cookies ist ein Tool, dass wir dazu einsetzten, Ihnen die Möglichkeit zu bieten, den Einsatz von Cookies auf unserer Website einzuschränken. Besuchen Sie unsere Website zum ersten Mal erscheint ein Abfragebanner, das Ihnen zwei Optionen anbietet:

  • Alle Cookies zulassen
    Hiermit erklären Sie sich einverstanden, dass sämtliche Cookies, die Auf unserer Seite verwendet werden, auf Ihrem Endgerät abgelegt werden.
  • Nur notwendige Cookies zulassen (kein Tracking)
    Hiermit beschränken Sie die Verwendung von Cookies auf solche, die zum technischen Betrieb unserer Website nötig sind. Tracking Cookies werden in diesem Fall nicht mehr gesetzt.

Ihre Auswahl können Sie jederzeit hier ändern:
Cookie-Einstellung
Bitte treffen Sie eine Auswahl

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück

 

6.)        Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten, die von Google gespeichert werden, in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass unsere Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizelp()*verwendet, sodass IP-Adressen nur verkürzt erfasst werden und so eine direkte Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen ist.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, ein Tracking durch Google Analytics zu verhindern, indem Sie ein Browser-add-one herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

 

7.)        Google Webfonts
Diese Seite verwendet zur Darstellung der Schrift sogenannte Webfonts. Diese werden von Google bereitgestellt (http://www.google.com/webfonts/). Dazu lädt ihr Browser beim Aufrufen unserer Website die benötigte Webfont in Ihren Browsercache. Dies ist notwendig, damit Ihr Browser eine optisch verbesserte Darstellung unserer Texte anzeigen kann. Wenn Ihr Browser diese Funktion nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer zu Anzeige genutzt.

Beim Aufruf der Website werden beim Website-Besucher keine Cookies gespeichert. Daten, die im Zusammenhang mit dem Seitenaufruf übermittelt werden, werden auf ressourcenspezifische Domains wie fonts.gooleapis.com oder fonts.gstatic.com gesendet. Sie werden nicht mit Daten in Verbindung gebracht, die ggfs. im Zusammenhang mit der parallelen Nutzung von authentifizierten Google-Diensten erhoben oder genutzt werden. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass die Schriften nicht von den Google-Servern geladen werden (z.B. durch die Installation von wie NoScript (https://nocript.net/) oder Ghostery für Firefox (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/gho). Informationen zu den Datenschutzbedingungen von Google Webfonts erhalten Sie unter: https://developers.google.com/fonts/faq#Privacy).

 

8.)        Auftragsverarbeitung

Soweit wir im Rahmen unseres Online Dienstes Dritte auf unsere Weisung mit der Datenverarbeitung beauftragen, erfolgt dies im Rahmen bzw. auf Grundlage sog. Auftragsvereinbarungen i.S.d. Art 28. DS-GVO, in denen wir als Auftraggeber und Verantwortlicher für die Datenverarbeitung die datenschutzrechtskonforme Datenverarbeitung durch unseren Auftragnehmer sicherstellen.

 

9.)        Betroffenenrechte

Sie haben das Recht

  • gem. Art. 15 DSGVO Auskunft über die von uns verarbeiteten, Sie betreffende personen-bezogene Daten zu verlangen. Dabei haben Sie das Recht, auf Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie personenbezogen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft Ihrer Daten, wenn diese nicht bei der betroffenen Person erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling;
  • gem. Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gem. Art. 17 DSGVO die Löschung der bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungs-äußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gem. Art. 18 DSGVO von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie allerdings die Löschung der personen-bezogenen Daten ablehnen und statt dessen die Einschränkung der Nutzung verlangen, wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gem. Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gem. Art. 20 DSGVO von uns Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung uns gegenüber jederzeit zu widerrufen. Infolge des Widerrufs wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Für die Zukunft sind wir mit dem Wider-ruf Ihrer Einwilligung nicht mehr zur Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, befugt;
  • gem. Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die gesetzlichen Bestimmungen verstößt.

 

10.)        Widerspruchsrecht

Werden Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erhoben, haben Sie nach Art. 21 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen. Soweit keine zwingenden schutzwürdigen Gründe für die Verarbeitung vorliegen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten von Ihnen überwiegen oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient, sind wir verpflichtet, infolge des Widerspruchs von der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten Abstand zu nehmen. Um von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch zu machen, senden Sie uns eine E-Mail an infosaffer.de.

 

11.)        Datensicherheit

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und gegen unberechtigte Zugriffe durch Dritte zu schützen. Alle unsere Mitarbeiter und alle an der Datenverarbeitung beteiligten Dritten sind auf die Wahrung des Datengeheimnisses und den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet.

Alle persönlichen Daten, die Sie uns beim Surfvorgang im Allgemeinen übermitteln, werden verschlüsselt übertragen und sind damit vor Missbrauch geschützt. Wir bauen insbesondere bei jeder Transaktion eine sog. SSL-Verbindung auf. SSL (Secure-Socket- Layer) ist ein Verfahren, bei dem Ihre Daten so verschlüsselt werden, dass sie bei der Übertragung im Internet nicht von Unbefugten gelesen werden können. Die SSL-Verbindung erkennen Sie daran, dass sich die Internet-Adresse von http:// in https:// geändert hat. Außerdem wird die sichere Verbindung in der Regel in der Statuszeile ihres Webbrowsers durch ein geschlossenes Vorhängeschloss angezeigt.

 

12.)      Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und basiert auf dem Stand Mai 2018. Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

 

13.)      Fragen und Anregungen

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigungen, Änderungen oder Löschung Ihrer Daten wenden Sie sich bitte an:

Saffer Wein GmbH
Martin-Kollar-Str. 11
81829 München
Telefon: +49 89 42 00 90-90
Telefax: +49 89 42 00 90-91
E-Mail: infosaffer.de

Wenn Sie weitergehende Fragen zu unseren Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, wenden Sie sich bitte gern an unsere Zentrale. Diese steht Ihnen auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder bei Beschwerden als Ansprechpartner zur Verfügung

 

München, den 25.05.2018