"Amistar" Cuvée Bianco

Sölva

Südtirol ist das Nördlichste Weinbaugebiet Italiens. Die Weingärten befinden sich überwiegend an Hanglagen zwischen 500 bis 1000 m ü NN. Das Klima wird stark vom Mittelmeer in Verbindung mit den rauen Einflüssen der Dolomiten geprägt. Jedoch herrschen in den Tälern viele unterschiedliche Mikroklimata, die den Weinbau lokal beeinflussen. Als Grundlage der Reben dienen Böden aus verwittertem Geröll mit hohem Kalkanteil und Schwemmlandböden aus Kies und Schotter.

Aus dem Verschnitt unterschiedlicher Rebsorten entstehen Spitzen-Weine. Das Ziel bei einer Cuvée ist es, eine optimale Balance der individuellen Eigenschaften der verwendeten Rebsorten zu finden: Aromen, Körper und Mundgefühl, Frucht und Säure, Alkohol, Gerb- und Bitterstoffe sowie Ausgewogenheit des Abgangs. So entstehen nicht nur komplexe, sondern auch Weine mit einer über die Jahre gleichbleibend hohen Qualität.

Charaktereigenschaften dieses Weines: Spezielle Weißweincuvée mit intensiven Aromen von exotischen Früchten, wie Mango, Ananas und Litschi; am Gaumen leichte Honignoten, sehr mineralisch, gut strukturierter Wein mit einer feinen Säure.

Anbaugebiet Italien Südtirol
Rebsorte(n) Chardonnay, Sauvignon Blanc, Pinot Grigio
SpeisenempfehlungMundet hervorragend zu Ziegenkäse mit Feigensenf, Tagliatelle mit Steinpilzsauce oder auch einem Trüffelrisotto.
Empfohlene Trinktemperatur12-14°C
LEBENSMITTELR. VERANTWORTL. Weingut Peter Soelva & Söhne Goldgasse 33 39052 Kaltern Italien
Abfüller Weingut Peter Sölva & Söhne BZ 564 Goldgasse 33 - Kaltern - Italien
Reifung Eiche und Edelstahltank
Analysewerte14.00 %Vol., Restzucker 3.50 g/l., Gesamtsäure 5.80 g/l., Enthält kein Eiweiß, Enthält Sulfite, 0.75 Liter
Artikelnummer 16661