Brunello di Montalcino DOCG "Brunaio"

Castellani

Nicht nur für die Landschaft ist die Toskana berühmt: renommierte Weine von weltweitem Ruf stammen von hier. Viel Sonne und ausreichend Niederschlag auf kargen Kalkböden bieten optimale Bedingungen für hohe Qualität. Vor allem die Rotweine profitieren hier von den hervorragenden Bedingungen.

Abgeleitet von Sanguis Jovis, „Blut Jupiters“ hat die uralte italienische Rebsorte ihren Namen erhalten. Sie gilt als eine der wichtigsten Rebsorten Italiens und wird im ganzen Land kultiviert, vorzugsweise aber in der Toskana. Zu den langsam reifenden Rebsorten gehörend werden die Trauben auch unter heißen klimatischen Bedingungen erst im Oktober geerntet. Typischerweise haben die gekelterten Weine einen hohen Säure- und Tanningehalt, sowie ein helles Rot in der Farbe. Die Sangiovenese Weine bieten die Grundlage für einige herausragende Rotweine Italiens.

Charakteristik dieses Weins: Dunkles Rubinrot, intensives Bukett mit würzigen Noten und einem Hauch von Balsamico und Schokolade; voller Körper, fruchtbetont, saftig und gut strukturiert, Anklänge von Zimt, langer Abgang.

Anbaugebiet Italien Toskana
Rebsorte(n) Sangiovese
SpeisenempfehlungPasst exzellent zu gebratenem und gegrilltem roten Fleisch oder herzhaften Speisen, wie einem italienischen Raviolisalat mit Parmesansticks mit Rucola verfeinert.
Empfohlene Trinktemperatur16°C
LEBENSMITTELR. VERANTWORTL. Castellani CSPA Fraz. S. Lucia 1 56025 Pontedera (Pi) Italien
Abfüller Castellani S.p.a. - Pontedera - Italia
Reifung Slowenische Eiche
Analysewerte14.00 %Vol., Restzucker 2.55 g/l., Gesamtsäure 6.05 g/l., enthält kein Eiweiß, enthält Sulfite, 0.75 Liter
Artikelnummer 18601
ZUR KELLEREI