Dürnberg Grüner Veltliner QUW NÖ "L+T"

Dürnberg

Das größte Weinbaugebiet von Österreich liegt nördlich von Wien. Das vielseitige Weinviertel besteht aus unterschiedlichen Bodenformationen wie Lehm, Mergel, Sand und Kalk. Im Großteil des Weinviertels herrschen pannonische Klimaverhältnisse, außer im Retzer Land im Nordwesten. Dort gibt es heiße und trockene Sommer und sehr kalte Winter. Die Hauptrebsorten im Weinviertel sind Grüner Veltliner und Riesling.

Die autochthone Rebsorte Niederösterreichs, der Grüne Veltliner, entstand als eine natürliche Kreuzung aus der Traminer Rebe und der unbekannteren Sorte St. Georgen. Charakterisierend für die Weine aus der wichtigsten Weißweinsorte Österreichs sind seine leicht grüne Färbung und die typischen Aromen von Pfeffer und Tabak. In verschiedensten Variationen und Ausbauformen erhältlich gelten die Weine als vielfältig kombinierbar.

Charakteristik des Weines: Duft nach grünen Äpfeln mit erfrischender Zitrusnote, am Gaumen apfelfruchtig mit zarter Grapefruit und feiner Würze. Leicht und spritzig mit sehr gutem Trinkfluß. Ein gutes Beispiel dafür, daß auch Weine mit geringem Alkohol- gehalt Charakter haben können.

Anbaugebiet Österreich Niederösterreich
Rebsorte(n) Grüner Veltliner
SpeisenempfehlungLeichte Vorspeisen, Salate, Frischkäse, Fisch & gedünstetes Gemüse.
Empfohlene Trinktemperatur6-8°C
LEBENSMITTELR. VERANTWORTL. Saffer Wein GmbH Martin-Kollar-Str. 11 81829 München
Abfüller Dürnberg Fine Wine GmbH Neuer Weg 284 - A-2162 Falkenstein
Reifung Stahltank
Analysewerte11.50 %Vol., Restzucker 5.80 g/l., Gesamtsäure 6.20 g/l., Enthält kein Eiweiß, Enthält Sulfite, 0.75 Liter
Artikelnummer 60321