Lugana DOC "Wighel"

Roveglia

Die Lombardei ist eine Weinbauregion im Norden Italiens. Vielseitige Böden und mikroklimatische Subregionen bringen alljährlich herausragende Weine hervor. Die hügelige Landschaft und die Seen Lago Maggiore, Comer See, Luganer See haben zusammen mit der Po-Ebene nicht nur Landschaftlich Ihren Einfluss darauf.

Einer der bekanntesten Vertreter der Trebbiano Familie ist der Trebbiano di Soave. Die autochthone Rebsorte Norditaliens bildet die Grundlage des Lugana bzw. Trebbiano di Lugana Weines, welcher zu mindestens 90% aus diesen Trauben gekeltert sein muss. Er glänzt hell- goldgelb in der Farbe und überzeugt seine Liebhaber mit fruchtigen Noten, mineralischen Tönen und seiner gut eingebundenen Säure.

Charaktereigenschaften dieses Weines: Leuchtendes Strohgelb; intensive Aromen von Pfirsich, Aprikose und Zitrus; schmelzige und ausgeprägte Frucht am Gaumen, saftige Säure und gute Länge.

Anbaugebiet Italien Lombardei
Rebsorte(n) Trebbiano di Lugana
SpeisenempfehlungEin exzellenter Aperitifwein, rundet aber auch Gerichte aus Fisch, hellem Fleisch oder Pastagerichte wie Bigoli mit Sardellensauce ausgezeichnet ab.
Empfohlene Trinktemperatur8°- 10°C
LEBENSMITTELR. VERANTWORTL. Tenuta Roveglia s.r.l. Località Roveglia 1 25010 Pozzolengo (Bs) Italien
Abfüller Tenuta Roveglia s.r.l. - Pozzolengo - Italia
Reifung Edelstahltank
Analysewerte13.00 %Vol., Restzucker 6.50 g/l., Gesamtsäure 6.20 g/l., Enthält kein Eiweiß, Enthält Sulfite, 0.75 Liter
Artikelnummer 15631