Thörle Riesling trocken QbA

Thörle

Die größte Weinbauregion Deutschlands befindet sich zwischen Bingen, Mainz, Worms und Alzey. Eine Vielzahl an Klima- und Bodenverhältnissen sorgen für eine große Auswahl an interessanten Weinen.

Der Riesling gehört zu den bekanntesten und hochwertigsten Rebsorten der Welt, der vor einigen hundert Jahren als spontane Kreuzung entstand. Deutschland ist mit der Riesling- Produktion weltweit deutlich führend. Eine charakterisierende Eigenschaft ist, dass die Reben auch auf kühlen Standorten prächtig gedeihen. Beschrieben wird er stets mit einer knackigen Säure und intensiven Fruchtaromen. Hiermit eignet er sich für diverse Arten des Ausbaus, unter anderem auch für Schaumweine und lässt sich als weiteres Merkmal auch gut für einige Jahre lagern.

Charakteristik dieses Weines: In der Nase Würze gepaart mit Aromen von gelben Früchten, Apfel und Zitrus. Am Gaumen feine Salzigkeit und nuancenreiches Fruchtspiel.

Anbaugebiet Deutschland Rheinhessen
Rebsorte(n) Riesling
SpeisenempfehlungDieser Riesling eignet sich bestens als Begleiter für beispielsweise gedämpften Fisch mit sautierten Erbsenschoten oder Salat mit gebratenem Huhn und Kräutervinaigrette.
Empfohlene Trinktemperatur8-10°C
LEBENSMITTELR. VERANTWORTL. Saffer Wein GmbH Martin-Kollar-Str. 11 81829 München
Abfüller Weingut Thörle GbR - D-55291 Saulheim
Reifung Stahltank
Analysewerte12.50 %Vol., Restzucker 3.10 g/l., Gesamtsäure 7.00 g/l., Enthält kein Eiweiß, Enthält Sulfite, 0.75 Liter
Artikelnummer 61111