"Baccarossa" Rosso Lazio IGP

Poggio Le Volpi

Schon die Römer vor knapp 2000 Jahren schätzen das Anbaugebiet Latium, das auch wegen seiner Nähe als "Weinkeller Roms" bezeichnet wurde. Vor allem an der Küste ist das Klima trocken und heiß, die begehrtesten Lagen sind jedoch im Landesinneren aufgrund des kühleren Klimas und der Vulkanischen Böden.
Fast ausschließlich sind die spät reifenden Reben in der Region Latium anzutreffen. Übersetzt bedeutet Nero Buono „die gute Schwarze“ womit schon ein Attribut der Weine- die tiefdunkle Farbe erfasst wird. Der charakter- und körperreiche Wein zeichnet sich außerdem durch markante Aromen von Waldfrüchten, sowie würzige Noten und einen Anklang von Lakritze. Der wohl berühmteste Vertreter ist „Nero Buono di Cori“ aus den Trauben der Region um Cori gekeltert.
Charakteristik dieses Weins: Intensives Rubinrot, Bouquet von Waldfrüchten mit feinen Noten von Lakritze, Schokolade und Kaffee, im Geschmack weich, samtig und umhüllend. Langer und fruchtbetonter Abgang.

Anbaugebiet Italien Latium
Rebsorte(n) Nerobuono
SpeisenempfehlungIst ein toller Wein zu Pasta mit herzhaften Saucen, zu gereiftem Käse, aber auch zu rotem Fleisch oder Wild, z.B. in Form von Brasato auf toskanische Art mit Rosmarin und Salbei verfeinert.
Empfohlene Trinktemperatur15-18°C
LEBENSMITTELR. VERANTWORTL. Poggio Le Volpi Arz. Agr. Poggio le Volpi Societa Agricola a.r.l. Via Fontana della Girandola 4 00040 Monteporzio Cantone ( Rm) Italien
Abfüller Poggio le Volpi Società Agricola a.r.l. - Monte Porzio - Catone - Italia
Reifung 12 Monate im Barrique, 4 Monate auf der Flasche gereift.
Analysewerte13.50 %Vol., Restzucker 4.50 g/l., Gesamtsäure 5.78 g/l., Enthält kein Eiweiß, Enthält Sulfite, 0.75 Liter
Artikelnummer 17511
ZUR KELLEREI