Bassermann Sauvignon Blanc trocken QbA

Bassermann-Jordan

Das zweitgrößte Weinbaugebiet befindet sich im Südosten von Deutschland. Mit einem hohen Anteil an Sommertagen und einer Vielfalt an Böden, wie kalkhaltigem Lehm, Ton, Mergel und Schiefertoninseln, werden hier körper- und volumenreiche Weine produziert. Wird auch als „Toskana Deutschlands“ bezeichnet.
Die inzwischen weltweit verbreitete Rebsorte Sauvignon Blanc ist eine natürliche Kreuzung aus den Sorten Traminer und Chenin Blanc. Aus Frankreich stammend wird die Sorte dort weiterhin kultiviert und wird weltweit mit steigender Tendenz angebaut, was nicht zuletzt an ihrer guten Anpassungsfähigkeit liegt. Die Weine sind besonders beliebt für ihre aromatische Frische und die exotischen, ausgewogenen Noten. Oft wird mit der Rebsorte ein grasig-grüner Geschmack mit kräutigen Noten verbunden, jedoch kann Sauvignon Blanc auch in einem ganz anderen Stil, Richtung tropischer Früchte und blumigen Noten ausgebaut sein.
Charakteristik dieses Weines: In der Nase Stachelbeere, Cassis und Maracuja. Am Gaumen saftiger Wein mit langem Nachhall.

Anbaugebiet Deutschland Pfalz
Rebsorte(n) Sauvignon Blanc
SpeisenempfehlungPasst hervorragend zur modernen Küche oder Vesper, ist aber auch Solo ein wahres Trinkvergnügen.
LEBENSMITTELR. VERANTWORTL. Saffer Wein GmbH Martin-Kollar-Str. 11 81829 München Deutschland
Abfüller Weinmanufaktur Geheimer Rat Dr. v. Bassermann-Jordan GmbH, 67146 Deidesheim
Reifung Ausbau im Edelstahltank.
Analysewerte12.00 %Vol., Restzucker 6.80 g/l., Gesamtsäure 6.20 g/l., Enthält kein Eiweiß, Enthält Sulfite, 0.75 Liter
Artikelnummer 61701
Video ZUR KELLEREI