Pinot Nero Emilia IGT - Vitae

Romagnoli

Die Region Emilia-Romagna ganz im Norden ist landwirtschaftlich einer der ertragreichsten Regionen Italiens. Reiche, fruchtbare Böden sind hier weit verbreitet. Die Po Ebene mit ihrem warmgemäßigten Klima weist heiße Sommer, aber jedoch kühle Winter auf.
Der Spätburgunder oder auch Pinot Noir gilt als eine noble Rebsorte und findet weltweit großen Anklang. Und dies obwohl die Reben sehr anspruchsvoll sind, auf sehr gute Lagen auf kühles Klima bestehen. Die entstehenden Weine mit feinem Duft und äußerst vielseitigen Facetten sind immer mehr Winzern den großen Aufwand jedoch wert. Ursprünglich aus dem Burgund stammend kommen viele der berühmtesten Vertreter immer noch von dort. Jedoch sind bekannte und hochwertige Vertreter heutzutage auch in vielen anderen Ländern Europas, den USA, Neuseeland und Australien zu finden.
Charakteristik dieses Weines: Im Glas hellrote Farbe. In der Nase Aromen von Kirschen, Himbeeren und Hibiskus. Am Gaumen eine leichte, elegante Würze in Kombination mit den Aromen von roten Früchten und einem sanften Finish.

Anbaugebiet Italien Emilia Romagna
Rebsorte(n) Pinot Nero/Pinot Noir
SpeisenempfehlungDieser Pinot Noir ist ein vielseitiger Speisenbegleiter, passt auf jeden Fall ausgezeichnet zu Pastagerichten mit würziger Sauce auf Tomatenbasis und knuspriger Pizza.
Empfohlene Trinktemperatur18°C
LEBENSMITTELR. VERANTWORTL. Romagnoli Via Genova 20 29020 Villò di Vigolzone Italien
Abfüller PC 1492 per Conto die Cantine Romagnoli Villò Soc. Agr. SRL - 29020 Villò Di Vigolzone – Piacenza -
Reifung Ausbau zu 80% im Stahltank und zu 20% in neuen französischen Barriques.
Analysewerte13.50 %Vol., Restzucker 4.00 g/l., Gesamtsäure 5.00 g/l., Enthält Eiweiß., Enthält Sulfite., 0.75 Liter
Artikelnummer 11541
ZUR KELLEREI