RAETIA Kalterer See Auslese Classico Südtirol DOC

Raetia

Südtirol ist das Nördlichste Weinbaugebiet Italiens. Die Weingärten befinden sich überwiegend an Hanglagen zwischen 500 bis 1000 m ü NN. Das Klima wird stark vom Mittelmeer in Verbindung mit den rauen Einflüssen der Dolomiten geprägt. Jedoch herrschen in den Tälern viele unterschiedliche Mikroklimata, die den Weinbau lokal beeinflussen. Als Grundlage der Reben dienen Böden aus verwittertem Geröll mit hohem Kalkanteil und Schwemmlandböden aus Kies und Schotter.
Das Hauptanbaugebiet der Rebsorte Vernatsch liegt in Südtirol, bekannt sind vor allem Weine aus dem Gebiet um dem Kalterersee und St. Magdalena. Die Reben sind in der Lage große Mengen an Trauben zu tragen. Mit Ertragsreduzierung ergeben sich fruchtige, blumige Weine. Charakterisierend sind in jedem Fall die hellrote Farbe, milde Säure und sanfte Tannine.
Charaktereigenschaften dieses Weines: Helles Rubinrot, ausgeprägte Aromatik von Waldbeeren, feine gut ausgeglichenen Säure, harmonisch im Abgang.

Anbaugebiet Italien Südtirol
Rebsorte(n) Vernatsch
SpeisenempfehlungZur Vorspeise und Jausen
Empfohlene Trinktemperatur16°C
LEBENSMITTELR. VERANTWORTL. Saffer Wein GmbH Martin-Kollar-Str. 11 81829 München Deutschland
Abfüller IT-BZ/52 Termeno
Reifung Edelstahltank
Analysewerte12.50 %Vol., Restzucker 0.80 g/l., Gesamtsäure 4.60 g/l., Enthält Eiweiß, Enthält Sulfite, 0.75 Liter
Artikelnummer 13911
ZUR KELLEREI