Ribolla Gialla Friuli Colli Orient. DOC "Angoris"

Angoris

Im Nordosten Italiens, am Rande der Alpen, der slowenischen Grenze und der Adria liegt das Anbaugebiet Friaul. Das mediterrane Klima auf der einen und die alpinen Ströme von der anderen Seite haben einen großen Einfluss auf den Weinbau. Magere Kiesböden bilden hier eine optimale Basis für hauptsächlich weiße Rebsorten. In der Region Isonzo Friuli haben die Weine seit 1974 DOC Status.
Die Weißweinsorte Ribolla Gialla, ist eine der ältesten Rebsorten Italiens und wird bereits Ende des 13. Jahrhunderts schriftlich erwähnt. Ihre Herkunft ist bis heute unbekannt und auch mit den Rebsorten Ribolla Verde, die mittlerweile ausgestorben ist, und Ribola Nera konnte keine Verwandtschaft festgestellt werden. In ihrem Hauptverbreitungsgebiet dem Friaul, spielt sie bis heute eine wichtige Rolle. Die Weine zeigen eine verhältnismäßig tiefe Farbe, sind fruchtbetont und zeigen meist Aromen von Äpfeln, Zitrus und floralen Noten.
Charakteristik dieses Weins: Leuchtend Strohgelb; blumige Noten mit Nuancen von Akazie; sehr mineralisch und grasig, am Gaumen frische Frucht von Pfirsich, Aprikose und Zitrone im Abgang.

Anbaugebiet Italien Friaul
Rebsorte(n) Ribolla Gialla
SpeisenempfehlungPasst wundervoll zu Gemüseaufläufen wie Verdure al forno, oder auch zu Quiche, Pasta oder Risotto aus dem Ofen.
Empfohlene Trinktemperatur10°- 12 °C
LEBENSMITTELR. VERANTWORTL. Angoris Tenuta di Angoris s.r.l. Lacolità Angoris 7 34071 Cormòns (Go) Italien
Abfüller Tenuta di Angoris srl. - Cormons - Italia
Reifung Edelstahltank
Analysewerte13.00 %Vol., Restzucker 0.30 g/l., Gesamtsäure 4.90 g/l., Enthält kein Eiweiß, Enthält Sulfite, 0.75 Liter
Artikelnummer 16551
ZUR KELLEREI