Sangiovese Terre di Chieti IGT "Val di Fara"

Spinelli

Die Abruzzen sind ein mittelgroßes Weinbaugebiet in Mittelitalien, östlich von Rom und nördlich des „Sporns“ gelegen, wo sie eine Fläche von ca. 33.000 Hektar einnehmen. Die Böden sind von Kalk, Sand, Lehm und Kies geprägt. Das Klima ist mediterran, warme Sommer und milde Winter bei hohen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht sind die Folge.

Abgeleitet von Sanguis Jovis, „Blut Jupiters“ hat die uralte italienische Rebsorte ihren Namen erhalten. Sie gilt als eine der wichtigsten Rebsorten Italiens und wird im ganzen Land kultiviert, vorzugsweise aber in der Toskana. Zu den langsam reifenden Rebsorten gehörend werden die Trauben auch unter heißen klimatischen Bedingungen erst im Oktober geerntet. Typischerweise haben die gekelterten Weine einen hohen Säure- und Tanningehalt, sowie ein helles Rot in der Farbe. Die Sangiovese Weine bieten die Grundlage für einige herausragende Rotweine Italiens. So besteht das Aushängeschild der Toskana- der Chianti- zu mindestens 80% aus Sangiovese Trauben.

Charakteristik dieses Weins: Sattes Rubinrot, Duft nach reifen Kirschen und Waldfrüchten, feinen Würznoten am Gaumen lebendige gut balancierte Säure, straffe aber samtige Tanninstruktur, harmonisches Finale mit Länge.

Anbaugebiet Italien Abruzzen
Rebsorte(n) Sangiovese
SpeisenempfehlungErgänzt hervorragend kräftige Gerichte mit dunklem Fleisch und gereiftem Käse, oder herzhafte Gerichte, wie Ravioli con Noci e speck.
Empfohlene Trinktemperatur16-18°C
LEBENSMITTELR. VERANTWORTL. Saffer Wein GmbH Martin-Kollar-Str. 11 81829 München Deutschland
Abfüller Spinelli Srl. - Atessa - Chieti - Italia
Reifung Stahltank
Analysewerte12.50 %Vol., Restzucker 3.90 g/l., Gesamtsäure 4.80 g/l., Enthält kein Eiweiß, Enthält Sulfite, 0.75 Liter
Artikelnummer 17241
Video Prämierungen ZUR KELLEREI