Trebbiano d'Abruzzo DOC "Rue di Piane"

Spinelli

Gelegen an der mittelitalienischen Adria erstreckt sich die Weinregion Abruzzen bis ins Landesinnere. Der größere Teil der Landschaft ist durch hügelige Gebirgsausläufer geprägt, die den Weinbau stark beeinflussen. Das Klima ist ausgeglichen und mild, jedoch sorgen in den Sommermonaten hohe Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht für einen einzigartigen Charakter der Weine. Die Böden bestehen überwiegend aus kalkreichem Lehm.
Eine der ältesten und meist kultivierten Rebsorten Italiens und ist hier in mehreren Gebieten als DOC- Wein zugelassen. Die Reben bringen sehr hohe Erträge hervor, die ohne Ertragsminderung auch nicht immer zu hochklassigen Weinen ausgebaut werden können., weshalb auch der Ruf der Trebbiano Weine zeitweise nicht der Beste war. Seit aber immer mehr Winzer auf Qualität setzen ist auch das Ansehen der alteingesessenen Rebsorte zusehends gestiegen. In ihrer reinen Form, glänzen Trebbiano Weine mit einem komplexen Aromaspiel und einer knackigen Säure, die den Weinen eine besondere Frische und Eleganz verleiht. In ganz Italien finden sich verschiedenste Variationen der Trebbiano Rebe, denen dann oft das Anbaugebiet als Zusatzbezeichnung dem Namen angehängt ist.
Charakteristik dieses Weins: Helles Strohgelb mit grünem Schimmer, intensive Aromatik nach Pfirsich, Aprikose sowie Limone, exotische Anklänge, volle Frucht mit saftiger Säure, langes Finale.

Anbaugebiet Italien Abruzzen
Rebsorte(n) Trebbiano
SpeisenempfehlungEignet sich hervorragend zur Begleitung von Fisch oder Meeresfrüchten oder von Pasta und Risotto, beispielsweise einem Risotto al Frutti di mare.
Empfohlene Trinktemperatur10°C
LEBENSMITTELR. VERANTWORTL. Spinelli ICRF 15816 Via Piana La Fara 90 66041 Atessa (Ch) Italien
Abfüller Spinelli Srl. - Atessa - Chieti - Italia
Reifung Stahltank
Analysewerte13.00 %Vol., Restzucker 2.50 g/l., Gesamtsäure 5.80 g/l., Enthält kein Eiweiß, Enthält Sulfite, 0.75 Liter
Artikelnummer 17261
Prämierungen ZUR KELLEREI