Zweigelt QUW NÖ "Pleil"

Pleil

Geprägt durch seine einzigartige Lage im Voralpenland ist Niederösterreich im Winter ein beliebtes Reiseziel, auch für Skitourismus. Das gleichzeitig größte Weinbaugebiet Österreichs beheimatet acht separate Weinanbauregionen in sich. Diese erstrecken sich von der Wachau im Westen bis zum Carnuntum im Osten. Grob eingeteilt befinden sich drei Klimaräume in Niederösterreich: nördlich gelegen das Weinviertel, westlich von Wien der Donauraum mit seinen Nebentälern und südöstlich gelegen das panonische Klima.
Die Rebsorte Blauer Zweigelt ist die in Österreich meist angebaute Rotweinsorte. Ihr Hauptvertreter ist das Burgenland. Es handelt sich hierbei um eine noch relativ junge Rebsorte, die 1992 durch die Kreuzung von St. Laurent und Blaufränkisch entstand, wobei sie nach ihrem Züchter Dr. Fritz Zweigelt benannt wurde. Charakterisiert sind die Weine durch ihr dunkles Violett in der Farbe, ihr fruchtiges Erscheinungsbild sowie die moderaten Tannine.
Charakteristik dieses Weines: Rubinrot mit violetten Reflexen. Sortentypisches Aroma von Weichseln und weißem Pfeffer. Am Gaumen kraftvoll mit schönen Säure-Tanninspiel. Lang anhaltende Kirschfrucht im Abgang.

Anbaugebiet Österreich Niederösterreich
Rebsorte(n) Blauer Zweigelt
SpeisenempfehlungIdeal als Wein zur Brotzeit mit Speck und Käse, aber auch zu Braten aus dunklem Fleisch wie Rinderbraten.
Empfohlene Trinktemperatur8°C
LEBENSMITTELR. VERANTWORTL. Pleil Adlergasse 32 2120 Wolkersdorf Im Weinviertel Österreich
Abfüller Weingut Pleil -A-2120 Wolkersdorf Österreich
Reifung Stahl und großes Holzfass
Analysewerte13.00 %Vol., Restzucker 1.00 g/l., Gesamtsäure 5.00 g/l., enthält kein Eiweiß, enthält Sulfite, 0.75 Liter
Artikelnummer 13101
Video Prämierungen ZUR KELLEREI