Gavi DOCG "La Monetta"

Araldica

Umgeben von den Alpen liegt im Nordosten Italiens eines der bekanntesten Weinbaugebiete: das Piemont. Diese prägen auch das kühle Klima gepaart mit den mediterranen Einflüssen der Po-Ebene. Große Namen wie Barolo und Barbaresco aus der Rebsorte Nebbiolo stammen von hier, zu finden sind vor allem kalk- und lehmhaltige Verwitterungsböden.

Es handelt sich hierbei um eine Rebsorte, die vor allem im Piemont kultiviert wird und aus der einer der bekanntesten italienischen Weißweine gekeltert wird: „Cortese di Gavi“. Aber auch viele andere exquisite Weißweine werden aus der Rebsorte gekeltert und sind besonders für die herausragende Frische mit leichten Zitrusnoten bekannt.

Charaktereigenschaften dieses Weines: In der Farbe hell strohgelb; lebhaft aromatisch mit feinen Aromen von Birne, Zitrusnoten und einem Hauch von Mandeln; im Abgang ausdrucksvoll aromatisch mit angenehmer Länge.

Anbaugebiet Italien Piemont
Rebsorte(n) Cortese
SpeisenempfehlungHinreißend als Aperitif, passt aber auch hervorragend zu Fisch und Meeresfrüchten, zu Pasta oder Geflügel, wie einem saftigen Puten-Cordonbleu gewürzt mit italienischen Kräutern.
Empfohlene Trinktemperatur12°C
LEBENSMITTELR. VERANTWORTL. Araldica Vini Araldica Castelver s.c.a. Castel Boglione Viale Laudano 2 14040 Castel Boglione /At) Italien
Abfüller Araldica Castelvero S.C.A. nelle cantine do Castel Boglione - Italia
Reifung Edelstahltank
Analysewerte12.50 %Vol., Restzucker 2.60 g/l., Gesamtsäure 5.50 g/l., Enthält kein Eiweiß, Enthält Sulfite, 0.75 Liter
Artikelnummer 16311
ZUR KELLEREI