La Val Albariño Rias Baixas DO

La Val

Gelegen im Nordwesten von Spanien wird die Region auch als „Grünes Spanien“ bezeichnet. Kühle, leichter Nebel und Wind gehören zu der Charakteristik vom Wetter. Die Böden sind sehr mineralisch und führen zu leichten, fruchtigen Weinen.

Uralte Rebsorte, die laut ihrer DNA, entgegen der Übersetzung ("Weißer vom Rhein") nicht vom Riesling sondern von der Traminer Rebe abstammt. Jedoch durch die animierende Säure und den fruchtigen Aromen wird Albariño häufig mit dem deutschen Riesling verglichen. Die Rebsorte ist vor allem im Weinbaugebiet Rias Baixas von Bedeutung.

Charakteristik dieses Weines: Strahlendes Gelb mit grünen Reflexen. Aromatisch mit einem Duft von Äpfeln, Melonen und blumigen Noten. Gut strukturierter Wein mit einer knackigen frischen Säure und einem langen anhaltenden Abgang.

Anbaugebiet Spanien Rias Baixas
Rebsorte(n) Albariño
SpeisenempfehlungPasst hervorragend zu gegrilltem Fisch wie einer Dorade, zu Reisgerichten wie der spanischen Paella mit Meeresfrüchten, Salat und vegetarischen Gerichten.
Empfohlene Trinktemperatur8°-10°C
LEBENSMITTELR. VERANTWORTL. Bodegas La Val Lugar. Muguina s/n Arantei 36458 Salvatierra de Mino Pontevedra
Abfüller Bodegas la Val S.L. - Arantei Salvaterra de Miño - Pontevedra - España
Reifung Edelstahltank
Analysewerte13.00 %Vol., Restzucker 1.10 g/l., Gesamtsäure 6.20 g/l., Enthält keine Eiweißbestandteile., Enthält Sulfite, 0.75 Liter
Artikelnummer 27341
ZUR KELLEREI