Nero d'Avola Sicilia DOC "Messer del Fauno"

Messer del Fauno

Sizilien ist nicht nur die größte Insel im Mittelmeerraum, sondern auch das größte Weinbaugebiet Italiens. Weingärten in Hanglagen bis auf 900 m ü. NN sind häufig zu finden. Heiße, trockene Sommer und niedrige Niederschlagsmengen sind Jahr für Jahr eine Herausforderung. Überwiegend magere Böden vulkanischen Ursprungs bringen dynamische Rot und Weißweine hervor.

Hierbei handelt es sich um eine rote Rebsorte, die ursprünglich und inzwischen fast ausschließlich in Sizilien kultiviert wird. Hier trägt sie auch den Beinamen "Principe Siciliano", was so viel wie „sizilianischer Fürst“ bedeutet. Die Weine stehen zwar für kräftige Rotweine, wobei ihnen die ausgeprägte Säure eine besondere Frische verleiht.

Charakteristik dieses Weins: Dunkles, intensives Rubinrot, Aromen von Lakritz, Brombeere und Heidelbeere, mittelkräftiger Körper mit weicher Textur, gut strukturiert und lang anhaltender Gaumen.

Anbaugebiet Italien Sizilien
Rebsorte(n) Nero d'Avola
SpeisenempfehlungHarmoniert toll mit Gerichten wie Bruschetta oder Rindercarpaccio, aber auch mit Spaghetti aglio e olio oder Saltimbocca alla Roma.
Empfohlene Trinktemperatur16-18°C
LEBENSMITTELR. VERANTWORTL. Castellani CSPA Fraz. S. Lucia 1 56025 Pontedera (Pi) Italien
Abfüller CSPA - Pontedera - Italia
Reifung Stahltank
Analysewerte13.00 %Vol., Restzucker 8.00 g/l., Gesamtsäure 5.50 g/l., enthält kein Eiweiß, enthält Sulfite, 0.75 Liter
Artikelnummer 16511
ZUR KELLEREI