Sangiovese Puglia IGT "Messer del Fauno"

Messer del Fauno

Im Südosten gelegen, herrschen in Italiens zweitgrößtem Weinanbaugebiet Apulien optimale, warme Bedingungen. Der Charakter der feuchten Meeresbrise und des mediterranen Klima Apuliens spiegelt sich auch im Wein wieder. In ebenem und hügeligem Gelände bestehen die Böden aus Lehm und Kalkstein.

Abgeleitet von Sanguis Jovis, „Blut Jupiters“ hat die uralte italienische Rebsorte ihren Namen erhalten. Sie gilt als eine der wichtigsten Rebsorten Italiens und wird im ganzen Land kultiviert, vorzugsweise aber in der Toskana. Typischerweise haben die gekelterten Weine einen hohen Säure- und Tanningehalt, sowie ein helles Rot in der Farbe. Die Sangiovenese Weine bieten die Grundlage für einige herausragende Rotweine Italines. So besteht das Aushängeschild der Toskana- der Chianti- zu mindestens 80% aus Sangiovenese Trauben.

Charakteristik dieses Weins: Intensives Rubinrot mit violetten Reflexen, in der Nase deutliche Aromen von Kirsche und Brombeere, angenehme Säure und samtige Tannine, im Abgang intensive Fruchtnote nach Kirsche.

Anbaugebiet Italien Apulien
Rebsorte(n) Sangiovese
SpeisenempfehlungEin toller Begleiter zu Pizza und Pasta aller Art, aber auch zu Gerichten wie Saltimbocca, Ossobuco oder zu Lammkoteletts mit Zucchini Erbsen Risotto.
Empfohlene Trinktemperatur16°C
LEBENSMITTELR. VERANTWORTL. Castellani CSPA Fraz. S. Lucia 1 56025 Pontedera (Pi) Italien
Abfüller CSPA - Pontedera - Italia
Reifung Edelstahltank
Analysewerte12.50 %Vol., Restzucker 9.20 g/l., Gesamtsäure 5.40 g/l., Enthält kein Eiweiß, Enthält Sulfite, 0.75 Liter
Artikelnummer 15881
ZUR KELLEREI