Barbera d'Asti DOCG Barrique "Castelvecchio"

Manfredi

Umgeben von den Alpen liegt im Nordosten Italiens eines der bekanntesten Weinbaugebiete: das Piemont. Diese prägen auch das kühle Klima gepaart mit den mediterranen Einflüssen der Po-Ebene. Große Namen wie Barolo und Barbaresco aus der Rebsorte Nebbiolo stammen von hier, geprägt von kalk- und lehmhaltigen Verwitterungsböden.
Die Rebsorte Barbera gehört in Italien zu den meist verbreiteten, wobei man sie vor allem in Norditalien und vor allem im Piemont antrifft. Sie gilt als sehr hitzebeständig, frostunempfindlich und wuchskräftig. Die Weine haben charakterisierend niedrige Tanningehalte, wobei sie trotzdem sehr kraftvoll sind. Meist zeichnet sie auch höhere Säuregehalte aus, was die fruchtigen Weine noch viel frischer erscheinen lässt. Zu den bekanntesten unter den Barbera-Weinen zählen Barbera d'Alba, Barbera d'Asti und Barbera del Monferrato.
Charakteristik dieses Weins: Mittleres Rubinrot mit violetten Reflexen und leichter Randaufhellung, in der Nase Aromen von reifen Pflaumen und Waldbeeren, am Gaumen viel Frucht, saftige Säure und samtiges Tannin.

Anbaugebiet Italien Piemont
Rebsorte(n) Barbera
SpeisenempfehlungLässt sich toll kombinieren mit Pasta, leichteren Fleischgerichten oder warmer Antipasti, wie Auberginen mit Tomatensugo und Parmesan überbacken.
Empfohlene Trinktemperatur18°C
LEBENSMITTELR. VERANTWORTL. Saffer Wein GmbH Martin-Kollar-Str. 11 81829 München Deutschland
Abfüller Cantine Castelvecchio s.r.l. - Farigliano - Italia CN 330
Reifung 1/3 Stahltank; 1/3 großes Holzfass; 1/3 Barrique
Analysewerte13.50 %Vol., Restzucker 0.50 g/l., Gesamtsäure 5.72 g/l., Enthält kein Eiweiß, Enthält Sulfite, 0.75 Liter
Artikelnummer 12251
ZUR KELLEREI