Scherner-Kleinhanß

Scherner-Kleinhanß

Rheinhessen . 1726 . 12 ha

Das Weingut Scherner-Kleinhanß befindet sich in Flörsheim-Dalsheim in der Weinbauregion Rheinhessen und betreibt heute unter der Leitung von Klaus R. Scherner bereits in der 9. Generation Weinbau.  Dieser absolvierte das Studium an der renommierten Fachhochschule Geisenheim und hat reichlich Erfahrungen in Nordamerika, British Columbia und Südfrankreich gesammelt, bevor er das Weingut seiner Eltern übernahm. Bewusst setzt er in seinem Betrieb auf selektive Handlese, kleine Erträge und hauptsächlich trockenen Ausbau um so ein hohes Qualitätsniveau zu gewährleisten. Die Hauptrebsorten des Weingutes sind 25% Weißburgunder, 20% Riesling und 18% Blauer Spätburgunder. Zusätzlich kultiviert Klaus R. Scherner Grauburgunder, Müller-Thurgau, Muskat-Ottonel und Sauvignon Blanc.

Für Klaus R. Scherner sind Sensibilität, Intuition und Respekt vor der Natur Voraussetzungen, die höchste Qualität beim Wein erst möglich machen.

Anzeige 1

Scherner Riesling halbtrocken QbA 1 Liter

Kellerei Scherner-Kleinhanß
Region Rheinhessen

Scherner Weißer Burgunder Lössterrassen tr. QbA

Kellerei Scherner-Kleinhanß
Region Rheinhessen

Scherner Weißburgunder trocken QbA 1 Liter

Kellerei Scherner-Kleinhanß
Region Rheinhessen

Scherner Grauer Burgunder trocken QbA

Kellerei Scherner-Kleinhanß
Region Rheinhessen
Anzeige 1