Barolo DOCG "Oddero"

Oddero

Das Piemont ist mit seinen ca. 44.000 Hektar Rebfläche eines der großen Weinbaugebiete Italiens, es ist im Nordwesten des Landes, zwischen den Städten Genua und Turin, lokalisiert. Die Bodencharakteristik weist Sand, Kalk und Lehm auf, das Klima ist eher mild, aber auch vom naheliegenden Meer und den Alpen beeinflusst.

Bis ins 13. Jahrhundert können die Ursprünge der aus dem Piemont stammenden Rebsorte nachvollzogen werden. Hier wird auch heute noch der Großteil der Nebbiolo Reben Italiens kultiviert. Die Reben stellen hohe Ansprüche an das Klima und den Untergrund und reifen äußerst spät aus. Kein Wunder also, dass aus ihnen die hochwertigsten Weine im Piemont gekeltert werden: Barbaresco und Barolo. Die Weine, zeichnen sich durch einen hohen Gehalt an Säure und Tanninen aus, kombiniert mit erdigen Aromen und einem Anklang von roten Beeren und Veilchen.

Charakteristik dieses Weins: Brillantes, sattes Rubin-Granat, in der Nase ätherischer Duft von Unterholz, Trüffeln und Lakritze, Waldbeerenfrucht und Trockenblumen, am Gaumen mollig mit viel Frucht, sehr gut eingebundene Säure.

Anbaugebiet Italien Piemont
Rebsorte(n) Nebbiolo
SpeisenempfehlungMundet ausgezeichnet mit reifem Käse, Wildgerichten oder dunklem Fleisch, z.B. in Form von geschmorter Lammhüfte in Tomaten-Sugo.
Empfohlene Trinktemperatur18°C
LEBENSMITTELR. VERANTWORTL. Oddero Viticoltore Oddero S.S.A. Fraz. Santa Maria Tetti 28 12064 La Morra - Cuneo Italien
Abfüller Oddero S.S.A. Poderi e Cantine in la Morra - Italia
Reifung Großes Holzfass
Analysewerte14.50 %Vol., Restzucker 0.39 g/l., Gesamtsäure 5.79 g/l., Enthält Eiweiß, Enthält Sulfite, 0.75 Liter
Artikelnummer 15381
Video Prämierungen ZUR KELLEREI