Bassermann Gelber Muskateller trocken QbA

Bassermann-Jordan

Das zweitgrößte Weinbaugebiet befindet sich im Südosten von Deutschland. Mit einem hohen Anteil an Sommertagen und einer Vielfalt an Böden, wie kalkhaltigem Lehm, Ton, Mergel und Schiefertoninseln, werden hier körper- und volumenreiche Weine produziert. Wird auch als „Toskana Deutschlands“ bezeichnet.
Der Gelbe Muskateller erweist sich als Spitzenreiter der über 200 bekannten Muskatellersorten. Vor allem in Österreich und zu kleinen Teilen in Deutschland, Italien, Ungarn, Argentinien und Chile ist die uralte Rebsorte zu finden. In Italien wird aus der Sorte der bekannte Sekt „Asti Spumante“ gekeltert. Reinsortig sind die Weine in verschiedensten Variationen, von trocken bis Dessertweinen zu finden. Seine Beliebtheit verdanken die fruchtigen Weißweine vor allem der angenehmen Säure und dem leichten Muskat- oder Gewürzaroma.
Charakteristik dieses Weines: Der Gelbe Muskateller präsentiert sich im Jahrgang 2016 frisch und anregend. Er bietet viel Sorten-Charakteristik - fruchtige Nuancen von Grapefruit, Cassis und Litschi. Das für den Muskateller so typische traubige Aroma ist sehr animierend und macht Lust auf mehr von diesem Tropfen.

Anbaugebiet Deutschland Pfalz
Rebsorte(n) Gelber Muskateller
SpeisenempfehlungEin spritziger Wein für viele Gelegenheiten - ideal z. B als Aperitif. Er begleitet hervorragend die moderne leichte Küche, Pasta und Fischgerichte. Besonders auch Gerichte aus dem Magreb und dem vorderen Orient mit ihren aromatischen aber selten scharfen Gerichten sind ein idealer Partner.
Empfohlene Trinktemperatur6-8°C
LEBENSMITTELR. VERANTWORTL. Saffer Wein GmbH Martin-Kollar-Str. 11 81829 München Deutschland
Abfüller Weinmanufaktur Geheimer Rat Dr. von Bassermann-Jordan GmbH - D-67146 Deidesheim
Reifung Stahl
Analysewerte11.50 %Vol., Restzucker 8.40 g/l., Gesamtsäure 6.80 g/l., Enthält kein Eiweiß, Enthält Sulfite, 0.75 Liter
Artikelnummer 60901
Video ZUR KELLEREI