Bianco Emilia IGT - Vitae

Romagnoli

Die Region Emilia-Romagna ganz im Norden ist landwirtschaftlich einer der ertragreichsten Regionen Italiens. Reiche, fruchtbare Böden sind hier weit verbreitet. Die Po Ebene mit ihrem warmgemäßigten Klima weist heiße Sommer, aber jedoch kühle Winter auf.
Aus dem Verschnitt unterschiedlicher Rebsorten entstehen Spitzen-Weine. Das Ziel bei einer Cuvée ist es, eine optimale Balance der individuellen Eigenschaften der verwendeten Rebsorten zu finden: Aromen, Körper und Mundgefühl, Frucht und Säure, Alkohol, Gerb- und Bitterstoffe sowie Ausgewogenheit des Abgangs. So entstehen nicht nur komplexe, sondern auch Weine mit einer über die Jahre gleichbleibend hohen Qualität.
Charakteristik dieses Weines: Im Glas hellgelbe Farbe mit grünlichen Reflexen. In der Nase Aromen von Apfelblüten und Limone. Am Gaumen Noten von Zitrusfrüchten, gefolgt von mineralischen Eindrücken und einem anhaltenden Abgang.

Anbaugebiet Italien Emilia Romagna
Rebsorte(n) Sauvignon Blanc, Chardonnay
SpeisenempfehlungDiese Cuvée passt ausgezeichnet zu leichten Gerichten wie einem Salat mit gebratenen Garnelen oder Maispoularde.
Empfohlene Trinktemperatur8°C
LEBENSMITTELR. VERANTWORTL. Romagnoli Via Genova 20 29020 Villò di Vigolzone Italien
Abfüller PC 1492 per Conto di Cantine Romagnoli Villò Soc. Agr. SRL - 29020 Villò Di Vigolzone – Piacenza -
Reifung Ausbau im Stahltank.
Analysewerte12.00 %Vol., Restzucker 6.00 g/l., Gesamtsäure 6.50 g/l., Enthält kein Eiweiß., Enthält Sulfite., 0.75 Liter
Artikelnummer 11531
ZUR KELLEREI