Chardonnay Reserve QUW "Münzenrieder"

Münzenrieder

Am Rande der ungarischen Tiefebene liegt die zweitgrößte Weinbauregion Österreichs, das Burgenland. Das Klima ist geprägt von heißen Sommern und stark beeinflusst durch die Luftfeuchte vom anliegenden Neusiedler See. Das sogenannte pannonische Klima bringt komplexe Weißweine und körperreiche Rotweine hervor und begünstigt im Herbst eine vermehrte Botrytisbildung, was die Produktion von Beeren- und Trockenbeerenauslesen in großem Maße beeinflusst.
Die weltweit bekannte und äußerst beliebte Rebsorte stammt ursprünglich aus dem französischen Burgund. Ein Grund für ihre Beliebtheit ist die hervorstechende Wandlungsfähigkeit, durch die, je nach Untergrund und Bedingungen, äußerst vielfältige Weine entstehen. Größtenteils wird der Chardonnay reinsortig ausgebaut. Es ergeben sich oft sehr körperreiche Weine, die auch nicht selten für einige Zeit im Holzfass reifen. In der Champagne ist sie eine der drei für Champagner verwendeten Rebsorten.
Charakteristik dieses Weines: Feine Röstaromen und tropische Früchte in der Nase, leichte Vanillenoten. Am Gaumen frische saftige Säure, elegant mit Extraktsüße am Gaumen. Gutes Lagerpotential.

Anbaugebiet Österreich Burgenland
Rebsorte(n) Chardonnay
SpeisenempfehlungHarmoniert toll mit Brathähnchen an Vogerlsalat und Kürbiskernöl, geräuchertem Saibling mit Bratkartoffeln oder einem würzigen Wok Gericht.
Empfohlene Trinktemperatur10-12°C
LEBENSMITTELR. VERANTWORTL. Münzenrieder Wallernerstraße 27 7143 Apetlon Österreich
Abfüller Münzenrieder Wein GmbH Wallernerstraße 27 - A-7143 Apetlon
Reifung Barrique
Analysewerte13.50 %Vol., Restzucker 5.00 g/l., Gesamtsäure 5.20 g/l., Enthält kein Eiweiß, Enthält Sulfite, 0.75 Liter
Artikelnummer 18661
Video Prämierungen ZUR KELLEREI