Lagrein Riserva Südtirol DOC "Klosteranger"

Muri-Gries

Mit ca. 5.500 Hektar ist Südtirol als eines der kleineren Anbaugebiete Italiens zu betrachten. Es liegt im Norden Italiens und ist rund um die Stadt Bozen lokalisiert. Das Klima ist kontinental, also von warmen Sommern und kalten Wintern gezeichnet. Die Reben werden vorzugsweise auf Kies- und Kalkböden kultiviert.

Der Lagrein ist eine autochthone Rebsorte in Südtirol, er beeindruckt mit Aromen von Waldbeeren, frischen Kirschen und Veilchen. Im Gaumen zeigt er samtige Fülle und weiche Säure. Edle Würznoten durch den Ausbau in kleinen Eichenholzfässern verleihen den Topselektionen zusätzlichen Charme und Charakter. In der Rosé-Version wird der Wein auch „Lagrein Kretzer“ genannt.

Charaktereigenschaften dieses Weines: Dunkles, tiefes Granatrot. In der Nase konzentrierte Aromen von dunklen Früchten, aber auch Himbeeren, Kaffee und Schokolade. Am Gaumen betonte Gerbstoffe mit einer frischen Säure. Ein eleganter und feingliedriger Wein mit Fülle und Tiefe.

Anbaugebiet Italien Südtirol
Rebsorte(n) Lagrein
SpeisenempfehlungSehr geeignet zu geschmorter Wildschweinkeule oder im Smoker gegarter Rinderbrust.
Empfohlene Trinktemperatur16-20°C
LEBENSMITTELR. VERANTWORTL. Muri-Gries Muri-Gries des Szukics Stefan & Co. KG Grieser Platz 21 39100 Bozen Italien
Abfüller Muri-Gries Des Szukics Stefan & CO.KG, Muri-Gries Weingut/ Klosterkellerei - Bozen - Italy
Reifung 19 Monate in Barrique
Analysewerte13.50 %Vol., Restzucker 2.10 g/l., Gesamtsäure 5.20 g/l., Enthält Eiweiß, Enthält Sulfite, 0.75 Liter
Artikelnummer 11091
Video Prämierungen ZUR KELLEREI