Valpolicella Ripasso Superiore DOC "I Saltari"

I Saltari

Venetien ist das zweitgrößte italienische Weinbaugebiet und umfasst ca. 96.000 Hektar Rebfläche. Es ist östlich des Gardasees, südlich der Städte Padua und Vicenza und nordöstlich von Venedig angesiedelt. Das Klima ist gemäßigt und zwischen mediterran und kontinental einzuordnen, der Boden ist von Lehm, Sand, Kies und Tuffgestein gekennzeichnet. Aus Verona stammend ist die Sorte Corvina dort auch heute noch sehr verbreitet, ganz besonders in Valpolicella und Bardolino. Für die DOC Valpolicella Gebiete gilt sie als die vorgeschriebene Hauptrebsorte. Die Sorte steht für fruchtige Weine mit prägnanter Säure und markanten Tanninen. Da diese oft sehr stark ausgeprägt sind werden die Weine gerne im Cuvée verarbeitet und geben dem entstehenden Wein ganz besonders Körper und Struktur. Da sich die Trauben auch sehr gut zum Trockenen eignen werden auch oft Amarone und Recioto Weine aus ihr hergestellt.

Charakteristik dieses Weins: Im Glas sattes Rubinrot. In der Nase ein Bukett von dunklen Kirschen, getrocknetem roten Obst sowie würzigen Noten. Am Gaumen ein voller Körper mit Aromen von roten Beerenfrüchten und Schokolade, die von samtigen Tanninen gestützt werden.

Anbaugebiet Italien Venetien
Rebsorte(n) Corvina, Rondinella, Croatina, Corvinone
SpeisenempfehlungRundet gehaltvolle Speisen, wie geschmorten Braten, dunkles Fleisch vom Grill oder eine Käseplatte mit reifen Hart- und Bergkäsesorten wundervoll ab.
Empfohlene Trinktemperatur16-18°C
LEBENSMITTELR. VERANTWORTL. I Saltari Spa Via Casette 2 37024 S. Maria -Negrar In Valp. Italien
Abfüller Casa Sartori 1898 - Negrar di Valpolicella - Italia
Reifung Ausbau in großen Holzfässern.
Analysewerte14.00 %Vol., Restzucker 8.10 g/l., Gesamtsäure 5.80 g/l., Enthält kein Eiweiß, Enthält Sulfite, 0.75 Liter
Artikelnummer 12361
Prämierungen ZUR KELLEREI