Wiener Gemischter Satz DAC "Rotes Haus"

Rotes Haus

Die Weinberge Wiens sind rund um die Stadt der österreichischen Hauptstadt gelegen, wo sie ca. 570 Hektar Rebfläche einnehmen. Das Klima ist pannonischen Ursprungs, die Böden sind teils kalkreich, teils von Schwarzerde dominiert.

Ein Gemischter Satz ist eine ganz besondere Cuvée. Die bis zu 20 verschiedenen Rebsorten werden gemeinsam in einem Weingarten angebaut, gleichzeitig geerntet und gekeltert. Durch die unterschiedlichen Säure- und Reifegrade entsteht ein sehr komplexer und authentischer Wein. Die Bezeichnung "Gemischter Satz" darf heute ausschließlich in Österreich verwendet werden.

Chatakteristik dieses Weins: Im Glas ist der Wein Strohgelb. In der Nase finden sich Anklänge gelber Saftbirne und reifer Äpfel im Zusammenspiel einer erfrischenden Säurestruktur.

Anbaugebiet Österreich Wien
Rebsorte(n) Chardonnay, Grauburgunder, Weissburgunder, Neuburger, Gewürztraminer
SpeisenempfehlungDieser Klassiker vom Roten Haus passt ausgezeichnet zur Bretteljause, diversen Fischgerichten oder auch zum knusprigen Schweinsbraten.
Empfohlene Trinktemperatur10-12°C
LEBENSMITTELR. VERANTWORTL. Rotes Haus Pfarrplatz 2 1190 Wien Österreich
Abfüller VWG "Vienna 19" Wein GmbH
Reifung Ausbau im Stahltank
Analysewerte12.50 %Vol., Restzucker 3.20 g/l., Gesamtsäure 7.00 g/l., Kann Spuren von tierischen Eiweißen enthalten., Enthält Sulfite., 0.75 Liter
Artikelnummer 23601
Video Prämierungen ZUR KELLEREI