Zweigelt Neusiedlersee DAC Reserve "Römerstein"

Münzenrieder

Am Rande der ungarischen Tiefebene liegt die zweitgrößte Weinbauregion Österreichs, das Burgenland. Das Klima ist geprägt von heißen Sommern und stark beeinflusst durch die Luftfeuchte vom anliegenden Neusiedler See. Das sogenannte pannonische Klima bringt komplexe Weißweine und körperreiche Rotweine hervor und begünstigt im Herbst eine vermehrte Botrytisbildung, was die Produktion von Beeren- und Trockenbeerenauslesen in großem Maße beeinflusst.
Die Rebsorte Blauer Zweigelt ist die in Österreich meist angebaute Rotweinsorte. Ihr Hauptvertreter ist das Burgenland. Es handelt sich hierbei um eine noch relativ junge Rebsorte, die 1922 durch die Kreuzung von St. Laurent und Blaufränkisch entstand, wobei sie nach ihrem Züchter Dr. Fritz Zweigelt benannt wurde. Charakterisiert sind die Weine durch ihr dunkles Violett in der Farbe, ihr fruchtiges Erscheinungsbild sowie die moderaten Tannine.
Charakteristik dieses Weines: Reife Dörrzwetschgen mit feiner Kirschfrucht unterlegt, tiefe Würze und dunkle Schokolade. Lange Restsüße am Gaumen, harmonische Säure. Im Abgang tiefschichtig. Langes Lagerpotential.

Anbaugebiet Österreich Neusiedler See
Rebsorte(n) Blauer Zweigelt
SpeisenempfehlungPasst gut zu Wildgerichten mit Preiselbeeren, wie zu Rehschnitzel mit Birne und Preiselbeere, oder zu Gulaschgerichten mit Paprika und feinwürzigem Bergkäse.
Empfohlene Trinktemperatur16°C
LEBENSMITTELR. VERANTWORTL. Münzenrieder Wallernerstraße 27 7143 Apetlon Österreich
Abfüller Münzenrieder Wein GmbH Wallernerstraße 27 - A-7143 Apetlon
Reifung Barrique
Analysewerte13.50 %Vol., Restzucker 1.70 g/l., Gesamtsäure 4.50 g/l., Enthält kein Eiweiß, Enthält Sulfite, 0.75 Liter
Artikelnummer 16811
Video Prämierungen ZUR KELLEREI