Cantine Spinelli

Cantine Spinelli

Cantine Spinelli

[ Atessa . 1973 . 50 ha ]

Die Familienkellerei Cantine Spinelli wurde in den 70ern gegründet, betreibt jedoch bereits seit Jahrhunderten Weinbau in der Hügelzone von Frentane und Sangro in der Provinz Chieti.
Es ist ein hügeliges Gebiet mit außerordentlichem Klima und Terroir und ist so für den Weinbau wie geschaffen. Geschützt durch den Apennin im Rücken und umschmeichelt von der Meeresluft der Adria bringt diese bevorzugte Region hervorragende Weine von großem Charakter hervor.

Mit Leidenschaft, Engagement, Entschlusskraft und Hingabe hat sich der Betrieb in den letzten Jahrzehnten zu einem beeindruckenden Unternehmen entwickelt. Carlo und Adriano Spinelli, die den Betrieb vom Vater übernommen haben, sorgen heute für die gewissenhafte Selektion der Weine aus den Anbaugebieten. Alle Produktionsphasen werden von der Familie unter Mithilfe ihres Weinbautechnikers überwacht, um Weine mit territorialer Ausprägung und individuellem Charakter zu erzeugen. Angestrebt ist stets die Weiterentwicklung und Verfeinerung der Produktion sowie der Qualität, von der Auslese der Trauben bis zur Weinbereitung und Abfüllung.
Der große Erfolg der Cantine Spinelli erforderte die Erweiterung von Produktions- und Lagerungskapazität.
Dem wird nun das hochmoderne, auf dem Hügel eingebettete und architektonisch herausragende Neubau Projekt gerecht. Ergebnis sind anerkennenswerte Weine wie der jüngst mit der Goldmedaille ausgezeichnete Tatone Montepulciano d’Abruzzo.